Integration ausländischer Mitarbeiter

     Bei der Einstellung ausländischer Mitarbeiter sind zeitintensive, verstärkte Aktivitäten
     sowohl in Ihrem Personalbereich als auch im Fachbereich erforderlich. Die neuen
     Spezialisten und Manager aus dem In- und Ausland brauchen bei einem Umzug
     erheblich mehr Betreuung als ein neuer Mitarbeiter aus der Region.

     Damit der neue ausländische Mitarbeiter sich schnell auf seine Aufgabe konzentrieren
     kann, muss die Integration möglichst schnell erfolgen. Dadurch dürfen aber auch
     andere Mitarbeiter und der Betriebsablauf nicht gestört oder beeinträchtigt werden.
     Und dem Mitarbeiter muss vermittelt werden, dass die Firma wirklich an seinem
     Wohlergehen interessiert ist.

     Durch die entsprechende, vom Staat vorgeschriebene Ausbildung sind wir in der Lage,
     Ihre ausländischen Mitarbeiter sprachlich und kulturell zu unterstützen und gegebenenfalls
     auf die entsprechende Prüfung vorzubereiten. Aber die Lösung von Einzelproblemen, das      gezielte Beheben von Defiziten oder die Förderung individueller Stärken der Teilnehmer
     stehen bei uns im Mittelpunkt.